Radius IKK - Institut für Kommunikation und Konfliktmanagement Startseite

Aufbaumodul Familienmediation:

Das Aufbaumodul Familienmediation

- ist AZAV-zertifiziert, das bedeutet, es kann auch mit den Förderprogrammen der Arbeitsagenturen

  wie Bildungsgutschein und WeGebAU gebucht werden

- richtet sich nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Mediation (DGM) sowie des

  Bundesverbandes Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V. (BMWA) *

- findet in 1 Block à 5 Tage statt

 

Inhaltliche Schwerpunkte: 

  Mediation in Trennungs- und Scheidungskonflikten

  Umgang mit hoher Emotionalität in der Familienmediation

  Sorge- und Umgangsrecht für die Kinder als Stellvertreterkonflikt

  Einzelgespräche in der Familienmediation

  Erbschaft als familiärer Konflikt

 

Methode:

  Selbstreflektiertes Lernen und Üben durch Kleingruppenarbeit, Rollenspiele, Feedback und

  Diskussion; Wissensvermittlung durch Theorievortrag und Präsentation von Beispielsfällen.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  Es muss bereits eine grundständige Mediationsausbildung absolviert worden sein.

 

Kosten:

  673 Euro (Unsere Bildungsangebote sind von der Umsatzsteuer befreit.)

 

  * Gerne erteilen wir Ihnen Auskünfte zur Anerkennung und Zertifizierung bei den verschiedenen Berufsverbänden.

 

>> zurück zu den Terminen

 

Seitenende Impressum " Datenschutz Seitenanfang